Datenschutzerklärung

für die Webangebote der CBApplications GmbH

Der Anbieter nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Er behandelt die personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Öffentlicher Bereich und Kontaktformular
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte der Webangebote des Anbieters wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webangebote übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen Informationen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.
Die Nutzung der Webangebote des Anbieters ist im öffentlichen Bereich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Ausnahmen bilden die aktive Kontaktaufnahme durch den Nutzer mit dem Anbieter z.B. über Kontaktformulare. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Authentifikation
Um in den geschützten Bereich zu gelangen oder die Cloud-Services des Anbieters nutzen zu können, ist eine Registrierung und eine Anmeldung notwendig. Die Authentifikation erfolgt über ein Authentifikationssystem des Anbieters oder des Kunden. Das Authentifikationssystem des Anbieters ist ein einfaches Authentifikationssystem, das nur für die Nutzung des geschützten öffentlichen Bereiches ausgelegt ist. Für die Nutzung kundenspezifischer Authentifikationssysteme wird das SAML-2-Protokoll verwendet, d.h. die für die Authentifikation notwendigen Daten liegen ausschließlich im System des Kunden und werden von ihm verwaltet. Der Betreiber des verwendeten Authentifikationssystems ist für den Datenschutz und die Sicherheit der zur Authentifikation notwendigen personenbezogenen Daten verantwortlich.

Autorisierung
Die Webangebote des Anbieters verwenden ein Autorisierungssystem, um rollenbasierte Zugriffsrechte umzusetzen. Das Rollensystem selbst enthält keine personenbezogenen Daten, sondern verweist auf das Nutzerprofil.

Nutzerprofil
Für die Nutzung des geschützten Bereiches oder der Cloud-Services des Anbieters kann der Nutzer ein Nutzerprofil mit Angaben zur Person, die Zugehörigkeit zu Firmen/Organisationen sowie Kommunikationsdaten und ein Bild hinterlegen. Diese Daten kann nur der Nutzer selbst im SelfService erfassen, ändern und löschen.
Alle Anzeigen und Verarbeitungsfunktionen greifen ausschließlich auf das Nutzerprofil als personenbezogene Daten online zu. Alle personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wurde kein Nutzerprofil erfasst oder wurde es gelöscht, sind diese personenbezogenen Daten keinen anderen Nutzern zugänglich. Damit ist das Auskunftsrecht, das Recht auf Berichtigung und Löschung entsprechend DSGVO erfüllt.
Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für Anzeigen und Kommunikationsfunktionen des geschützten Bereiches oder der Cloud-Services des Anbieters genutzt.
Eine darüber hinausgehende Nutzung personenbezogener Daten ist über vom Kunden aktiv bestellte Geschäftsanwendungen möglich. Die Art und der Umfang der Verarbeitung ist in der Dokumentation der jeweiligen Geschäftsanwendung beschrieben. Alle Pflichten nach DSGVO gehen auf den Anbieter dieser Geschäftsanwendungen über.
Es wird darauf hingewiesen, dass das Fehlen eines Nutzerprofils zu Funktionseinschränkungen führen kann.

Transaktionsverarbeitung
Der geschützte Bereich oder die Cloud-Services des Anbieters verarbeiten Daten jeglicher Art transaktionsorientiert. Dabei werden Verweise auf das Nutzerprofil der Nutzer gespeichert, die die Transaktionen veranlassen.
Eine Anzeige oder Verarbeitung dieser Daten erfolgt in der Geschäftsanwendung ausschließlich dann, wenn eine Nachweispflicht oder die Nennung des Autors dies zwingend erforderlich machen. In diesen Fällen ist die Art und der Umfang der Verarbeitung in der Dokumentation der Geschäftsanwendung beschrieben. Alle Pflichten nach DSGVO gehen auf den Anbieter dieser Geschäftsanwendungen über.
Eine weitergehende Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Dazu nutzen Sie bitte den SelfService des Nutzerprofils.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Ort der Datenverarbeitung
Die vertraglich vereinbarte Verarbeitung findet ausschließlich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt.
​​Andere Regelungen sind schriftlich zu vereinbaren.

Externe Links
Die Webangebote des Anbieters enthalten Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten.
Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.


Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf den Webangeboten des Anbieters veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet.
Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung der Webangebote des Anbieters in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

Haftungsausschluss
Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Schlussbestimmungen
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn, der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung.
Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

CBApply GmbH

©2020 CBApply GmbH